Über uns

Team

Kat­rin Krei­del, CEO

Mo­ritz Em­ber­ger, CTO

Support

Ilya Sha­pi­ro, Gründer

Fi­des Fa­ber, Grün­de­rin

Gi­bran Khou­ry, Gründer

Pia May­er

Walaa Allow Portrait

Wa­laa Allow

Wie alles begann…

Die Ge­schich­te von hy­drop sys­tems be­ginnt im No­vem­ber 2020 mit dem sechs­wö­chi­gen Grün­dungs­pro­gramm AWAKE am In­sti­tut für En­tre­pre­neur­ship der Uni­ver­si­tät Stutt­gart. Als lang­jäh­ri­ge Stu­di­en­be­kannt­schaf­ten neh­men Kat­rin, Fi­des, Gi­bran und Mo­ritz am Pro­gramm teil mit dem Ziel, ei­ne tech­ni­sche Lö­sung für ein Um­welt­pro­blem zu ent­wi­ckeln. Im Pro­gramm ler­nen wir Ilya ken­nen und ent­wi­ckeln ge­mein­sam die Idee, den Was­ser­ver­brauch im Haus­halt sicht­bar zu machen.

Hydrop Teambild Logo Bärensee

Die ers­ten Er­fol­ge mit dem Ge­winn des Pu­bli­kums­prei­ses ma­chen uns deut­lich, dass es wei­ter­ge­hen muss mit hy­drop sys­tems! Die ge­mein­sa­me Vi­si­on steckt an: Schon bald schlie­ßen sich uns Pia und Wa­laa an, um uns in den Be­rei­chen Mar­ke­ting und So­cial Me­dia zu ver­stär­ken. Wir neh­men an Grün­dungs­pro­gram­men wie ASAP BW und dem Smart Green Ac­ce­le­ra­tor teil, um un­se­re Un­ter­neh­mens­aus­rich­tung zu schärfen.

Im Sep­tem­ber 2022 wird es schließ­lich ernst: Durch das EXIST-Grün­der­sti­pen­di­um kön­nen wir zu dritt in Voll­zeit dar­an ar­bei­ten, je­der Per­son ei­nen be­wuss­ten Um­gang mit der Res­sour­ce Was­ser zu er­mög­li­chen. Nicht je­der aus dem ur­sprüng­li­chen Grün­dungs­team kann den Weg in die Selbst­stän­dig­keit mit­ge­hen. Ne­ben Kat­rin und Mo­ritz wird so der Was­ser­wis­sen­schaft­ler Rai­mund das drit­te Voll­zeit-Team­mit­glied von hy­drop systems.

Teamfoto_hydrop

Durch die Voll­zeit-Tä­tig­keit ge­winnt die Ent­wick­lung an Ge­schwin­dig­keit: Ein ers­tes Pi­lot­pro­jekt mit der Bo­den­see Was­ser­ver­sor­gung steht an. Un­ser Team wird au­ßer­dem aus­ge­zeich­net als KI-Cham­pi­on Ba­den-Würt­tem­berg 2022, mit dem Nach­hal­tig­keits­preis des Cy­ber­Fo­rums 2022, mit dem Un­di­ne Award 2023 und als in­no­va­tivs­tes Hoch­schul­start­up der Re­gi­on Stutt­gart 2023.

2023 ist das Jahr un­se­rer Pro­dukt­ent­wick­lung: Zu­sam­men mit un­se­rem Part­ner Blue­print Ad­van­ced Ma­nu­fac­tu­ring ent­wi­ckeln wir ein neu­es Ge­häu­se, das in­di­vi­du­ell auf al­le Zäh­ler­ty­pen an­pass­bar ist. Au­ßer­dem ent­steht ei­ne Part­ner­schaft mit Würth Elek­tro­nik, Lo­renz Me­ters und hansgrohe.

Im nächs­ten Jahr ist die Pro­dukt­ent­wick­lung schließ­lich so­weit, dass wir die ers­ten Pi­lot­pro­jek­te star­ten: Zu­sam­men mit un­se­rem Part­ner Ve­li ent­wi­ckeln wir ei­ne Lö­sung für Se­nio­ren­woh­nun­gen, um bei un­ge­wöhn­li­chem Ver­hal­ten in der Woh­nung Alar­me aus­zu­lö­sen. Mit dem Jun­ge In­no­va­to­ren-Pro­gramm blei­ben wir auch 2024 fi­nan­zi­ell un­ab­hän­gig. Im Som­mer ste­hen die ers­ten Pro­jek­te in Pri­vat­haus­hal­ten und Fir­men­ge­bäu­de an.

Un­ser Team wächst wei­ter – vie­le tol­le Per­sön­lich­kei­ten ha­ben sich hin­ter un­se­rer Vi­si­on zu­sam­men­ge­schlos­sen. Du willst auch Teil un­se­rer Er­folgs­ge­schich­te wer­den? Dann schau dir un­se­re of­fe­nen Stel­len an und mel­de dich ger­ne bei uns.

Du willst mehr er­fah­ren, wie es uns wei­ter­geht? Fol­ge uns ger­ne auf un­se­ren So­cial Me­dia Ka­nä­len oder abon­nie­re un­se­ren Newsletter.